Sachverständigenbüro Korten

Leistungen

  • Überprüfung der Montage
  • Messung von Stringströmen/Spannungen
  • Kennlinien Messung - zugleich Erfassung der Einstrahlung
  • Abgleich der Anlage mit Ihrer Dokumentation
  • Erstellung eines aussagekräftigen Gutachtens

Bei einer Anfrage wird die Situation die ein Gutachterauftrag zur Folge hat, unverbindlich und kostenlos telefonisch oder bei einem persönlichen Gespräch erörtert. Es werden hier die einzelnen Aufgabenstellungen des Gutachtens festgelegt. Anschließend erstellt der Sachverständige ein Angebot. In diesem Angebot werden die voraussichtlichen Gesamtkosten genannt. Eine transparente Abrechnung ist selbstverständlich und erfolgt nach tatsächlichem Aufwand.

Fehleranalyse

Manche Fehlerquellen sind nicht immer gleich offensichtlich und können daher mit einer elektrischen Messung oft nicht direkt lokalisiert werden.

Die Ursachen für Ertragsverluste können dabei z. B. von Mikrozellnbrüchen, über Hotspots, defekter Bypassdioden oder PID (Potentialinduzierte Degradation) reichen. Mit spezieller Messtechnik wie einer Thermografie Kamera für Photovoltaik können auch solche Fehler ermittelt werden.

Projektbegleitung

Zeit ist Geld - das gilt auch häufig für die Montage von PV-Anlagen.           Durch eine Projektbegleitung mit einem Sachverständigen können Montagefehler frühzeitig erkannt und behoben werden.

Beweissicherung

Die Beweissicherung ähnelt dem Schadengutachten, weist jedoch oft eine hohe Dringlichkeit auf, da sich der Ist Zustand verändern könnte.

Unmittelbar nach Eintritt des Schadens wird mit der Dokumentation begonnen.

Urheberrecht ©

 Alle Rechte vorbehalten.